Kronen

Damit wir einem stark zerstörten Zahn wieder seine ursprüngliche Form verleihen können, benötigt er eine Krone. In diesem Fall beschleifen wir den Zahn, nehmen einen genauen Abdruck und schicken diesen ins zahntechnische Labor.

Der Techniker erstellt davon ein Gipsmodell und fertigt eine genau passende Krone aus Edelmetall an. Handelt es sich dabei um einen Zahn im Sichtbereich, kann er mit zahnfarbenem Kunststoff bzw. Keramik verblendet werden. Im Seitenzahnbereich kann die Krone auch in Vollmetall angefertigt werden. Nach Fertigstellung zementieren wir die Krone auf dem beschliffenen Zahnstumpf fest - und Sie können wieder lächeln!

Brücken

Bei Teilverlusten von Zähnen besteht die Möglichkeit, die so entstandene Lücke durch eine Brücke zu schließen. Der Zahntechniker fertigt nach Präparation der Pfeilerzähne und Abdruck durch den Zahnarzt ein Brückengerüst auf ein Gipsmodell. Dieses Gerüst besteht aus Kronen und Zwischengliedern, die teilweise oder voll mit Kunststoff bzw. Keramik verblendet werden. Nach dem Einzementieren der Brücke ist die Lücke im Gebiß geschlossen. Eine solche Brücke stellt eine optimale und bewährte Langzeitversorgung dar.

Viergliedrige Edelmetall-Seitenzahnbrücke, mit Keramik vollverblendet.

Image Image Image Image